Blumen- und Graberde

 

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend DATEN) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseite, Funktionen und Inhalte sowie externe Onlinepräsenzen (z.B. Social Media Profile = Onlineangebot). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. Verarbeitung oder Verantwortlicher verweisen wir auf die Definition im Art. 4 der Datenschutzverordnung (DSGVO).

Arten der verarbeiteten Daten:

  •  Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummer)

  •  Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos)

  •  Bestandsdaten (z.B,. Namen, Adressen)

  •  Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,

  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.

Die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Verwendete Begrifflichkeiten:

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (i.F."betroffene Person"). Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu Standortdaten oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physoschen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Unter "Verarbeitung" versteht man jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgänge oder jed solche Vorgangsreihen im Zusammenhang mit personenberzogenen Daten.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung)oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, für Besteuerung relevanter Unterlagen, Buchungsbelege, ect.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB ( Handelsbriefe).

Widerspruchsrecht, Widerrufsrecht

Sie könne der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Betriebswirtschaftliche Analysen und Marktforschung

Um unseren Betrieb wirtschaftlich zu führen, Markttendenzen, Kunden- und Nutzerwünsche zu erkennen, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Geschäftsvorgängen, Anfragen, Vertragsdaten, etc. Wir verarbeiten dabei Bestandsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Kommunikationsdaten, Zahlungsdaten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit.f.DSGVO, wobei zu den betroffenen Personen Kunden, Gescchäftspartner, Nutzer, Interessenten und Besucher des Onlineangebotes gehören. Die Analysen erfolgen zum Zweck betriebswirtschaftlicher Auswertungen, der Marktforschund und des Marketings. Dabei berücksichtigen wir die Profile der registrierten Nutzer mit Angaben z.B. zu deren Kaufvorgängen. Die Analysen dienen uns zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit und der Optimierung unseres Angebotes und dessen Betriebswirtschaftlichkeit. Sie dienen alleine uns und werden nicht extern offenbart, sofern es sich nicht um anonyme Analysen mit zusammengefassten Werten handelt. Sofern diese Analysen oder Profile personenbezogen sind, werden sie mit Kündigung der Nutzer gelöscht oder anonymisiert, sonst nach zwei Jahren ab Vertragsabschluss. Die gesamtbetriebswirtschaftlichen Analysen und allgemeine Tendenzbestimmungen werden nach Möglichkeit anonym erstellt.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Telefon, E-mail, Kontakformular oder sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit.b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Custom-Relationship-Management System ("CRM System) oder vergleichbaren Anfragenorganisation gespeichert werden.

Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren

Wir verarbeiten die Bewerberdaten nur zum Zwecke und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben. Die Verarbeitung im rahmen der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsferfahrens im Sinne des Art. 6 Abs.1 lit.b. DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit.f.DSGVO sofern die Datenverarbeitung z.B. im Rahmen von rechtlichen Verfahren für uns erforderlich wird (zusätzlich §26 BDSG)

Mit der Übermittlung der Bewerbungsunterlagen (Angaben zur Person, Post- und Kontaktadressen und die zur Bewerbung gehörenden Unterlagen - Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und evtl freiwillig zusätzliche Informationen)an uns, erklärt sich der Bewerber mit der Verarbeitung seiner Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens entsprechen der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Art und Umfang einverstanden.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Nutzern und Interessenten kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Plattform und Netzwerken gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiliger Betreiber. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zu sende.

Youtube

Auf unserer Homepage betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die You Tube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem You Tube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Wird ein Youtrube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

 

Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der kartenfunktion durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung fon Facebook

Der  für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Kompnenten des Unternehmens Facebook integriert. 
Betreibergesellschaft von Facebookl ist die Facebook, Inc., 1 Kacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Verwendung von Google Anaylitics

Diese Homepage benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.. Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs.1 S. 1 lit.f. DSGVO.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihre erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.